Aktiv werden

Die Arbeitswelt von morgen braucht ein starkes soziales Netzwerk

Gewerkschaftsarbeit heisst: Personen individuell vertreten, die Präsenz der Gewerkschaft vor Ort verstärken, sich auf Vertrauensleute stützen, an kollektiven Kämpfen mitwirken und sich tagtäglich für unsere Mitglieder einsetzen. Es ist die Überzeugung, dass wir gemeinsam mehr erreichen, als wenn jeder und jede nur für sich schaut – gerade auch in schwierigen Zeiten.

Jeder und jede kann mitbestimmen

Dank unserer basisdemokratischen Strukturen haben alle unsere Mitglieder die Möglichkeit, die Ausrichtung ihrer Gewerkschaft mitzubestimmen. Sei es als Vertrauensperson oder in der Personalkommission der einzelnen Betriebe, die syndicom bei Verhandlungen zu Lohn und Sozialplänen unterstützt.
Oder sei es in den Gremien unserer 13 Branchen, die zum Beispiel Gesamtarbeitsverträge (GAV) aushandeln. Oder in einer unserer fünf Interessengruppen. Oder im Zentralvorstand, der unser nationale Gewerkschaftspolitik beschliesst.

Die Gewerkschaft syndicom ist ein Ort, um sich auf verschiedenen Ebenen zu vernetzen: im Betrieb, in der Branche, in der Region, in Interessengruppen, über die Generationen weg und als aktive GewerkschafterInnen. Machst du mit? Wir heissen dich herzlich willkommen!

Neue Anfrage

Gemeinsam syndicom stärken!

An der ersten nationalen Tagung für Vertrauensleute von syndicom war echte Aufbruchstimmung zu spüren. Das Motto der Tagung: «Gemeinsam syndicom stärken!» Dahinter steckte die Idee, die Vertrauensleute noch mehr in den Fokus der Aktivitäten zu stellen.

Mehr