Zurück zur Übersicht

Neuer Rechtsfall eröffnen
syndicom gewährt Rechtsschutz in Zusammenhang mit der Berufstätigkeit im weiteren Sinn (Berufsrechtsschutz). Darunter fällt die eigentliche berufliche Tätigkeit, die gewerkschaftliche Tätigkeit sowie die Unterstützung im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Erwerbsersatz gegenüber den Sozialversicherungenen (IV, UV, AHV, BV…).
syndicom gewährt demgegenüber keinen Privatrechtsschutz (Eherecht, Familienrecht, Wohnungsmiete…). Klicke anhand der nachfolgenden Aufstellung an, ob es sich um Berufs- oder Privatrechtsschutz handelt:

Berufsrechtsschutz
(Rechtsfälle betreffend Erwerbseinkommen oder Erwerbsersatz oder im Zusammenhang mit der Erwerbstätigkeit oder gewerkschaftlichen Tätigkeit stehend):
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Invalidenversicherung (IV)
  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
  • Berufliche Vorsorge (BV, 2. Säule)
  • Unfallversicherung (Suva und andere Unfallversicherer, UV)
  • Arbeitslosenversicherung (Stichworte: RAV, ALK, AVIG)
  • Militärversicherung (MVG)
  • Erwerbsersatzordnung (EO)
  • Mutterschaftsentschädigung (MSE)
  • Familienzulagen
  • Krankentaggeldversicherung
  • Privatversicherungsrecht (sofern Renten Selbständigerwerbender betreffend)
  • Auftragsrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Strassenverkehrsrecht (Ereignisse während Berufsausübung oder im Rahmen gewerkschaftlicher Tätigkeit), ohne Arbeitsweg
  • Strafrecht (Ereignisse während Berufsausübung oder im Rahmen gewerkschaftlicher Tätigkeit), ohne Arbeitsweg
  • Privatrechtsschutz
    (Rechtsfälle betreffend die „private Person“ und Freizeit)
  • Familienrecht (Scheidung, Trennung, Unterhaltsklagen…)
  • Baurecht (Baubewilligungen, Architekten, Bauunternehmer…)
  • Nachbarrechtliche Streitigkeiten
  • Steuerrecht
  • Strassenverkehrsrecht (Ereignisse in der Freizeit und auf dem Arbeitsweg)
  • Strafrecht (Ereignisse in der Freizeit und auf dem Arbeitsweg)
  • Krankenkasse
  • Wohnungsmiete
  • Privatversicherungsrecht (Hausrat, Motorfahrzeug, Gebäude…)
  • Haftpflichtrecht